1. Juli 2013

"meat out" Mai 2013 Regensburg

----------------------------- meat out 2013 -------------------------------


Ein Fastfood-Zombie, eine Fleischschale und Hamburger mit Menschenfleisch, ein Angst einflößender Metzger, der unseren Grill bestückt und ein geldgieriger Marktschreier waren die Hauptakteure.

Wir informierten über die Folgen des Fleischkonsums für Mensch, Tier und Umwelt und zeigten leckere pflanzliche Alternativen. Go vegan!

Tiere leiden in Mastanlagen, männliche Küken werden zerschreddert oder vergast, weil sie keine Eier legen können und Legehennen werden gequält. Es wurde aufgezeigt, was es bedeutet, leidensfähige Wesen für einen Gaumenkitzel zu opfern. Sie lebten in Qual, hatten panische Todesangst und starben.

Der Fleischkonsum in der westlichen Gesellschaft hat gravierende Folgen für Mensch, Tier und Umwelt.

Jedes Jahr werden allein in Deutschland ca. 2 Milliarden Tiere getötet. Die Aufzucht von Tieren in Tierfabriken ist grausam und eine ökologische Katastrophe. Das Essen von Tieren ist schlecht für unsere Gesundheit und wird mit vielen Krankheiten und Beschwerden, einschließlich Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht. (Quelle: PETA)










weitere Fotos unter Facebook